Daniel Einy

Daniel Einy - Franchise-Partner in München

Daniel Einy ist CEO der Onlinemarketing Agentur ”thesocialist.rocks”, war Storeboxs erster Franchise-Partner in Deutschland und ist bereits Multi-Unit Betreiber in München. In einem Interview verrät er, warum er sich für Storebox entschieden hat, seine Ambitionen und was er Franchise-Interessenten raten würde.

Warum hast du dich für genau dieses Franchise-System entschieden? Was macht den Erfolg des Systems aus?

Das Storebox Franchise-System bietet eine digitalisierte Lösung für Probleme, welche ich in meinem Umfeld stetig wahrgenommen und selbst erfahren habe. Die Vorteile des Storebox-Systems sind für mich ganz klar: dank eines bescheidenen Investments ist eine kurze Amortisationsdauer möglich – zusätzlich bietet das Konzept agile Skalierungsmöglichkeiten bei geringem Risiko. Als Franchise-System für den Nebenerwerb bot sich mir das Storebox-Konzept ideal an, da es sich sehr gut mit der selbständigen Erwerbstätigkeit meiner Marketing-Agentur vereinen lässt.

Welchen Beitrag leistest du für den gemeinsamen Erfolg, welchen der Franchise-Geber?

Die Beziehung zwischen mir und der Franchise-Zentrale ist eine richtige Partnerschaft. Während ich dafür sorge, dass Aufgaben vor Ort in meiner Storebox möglichst schnell erledigt werden und ich auch für das lokale Marketing zuständig bin, unterstützt mich die Zentrale in den alltäglichen Prozessen, sowie in der Phase der Standortplanung und -eröffnung. Neben dem Zugang und der Einschulung in die IT-Infrastruktur von Storebox ist vor allem die ständige Betreuung meiner Kunden seitens der Zentrale eine immens wichtige permanente Hilfestellung für mich. Vom Buchungs- bis zum Kündigungsprozess wird hier alles seitens der Franchise-Zentrale abgewickelt. Das ermöglicht mir, mich voll und ganz auf meinen Hauptberuf konzentrieren zu können.

Was könnten die anderen Franchise-Partner des Systems von dir lernen?

Meiner Meinung nach, ist vor allem die Phase der Objektsuche der springende Punkt, in dem aktives und schnelles Handeln gefragt ist. Ich glaube, das ist mir bei meinem Standort recht gut gelungen, da ich mich ständig selbst über neue Objekte auf dem Immobilienmarkt informiert habe und auf Vorschläge und Angebote seitens der Zentrale schnell reagiert habe. So habe ich mir in München, einer Stadt mit sehr teuren Immobilienpreisen, sehr rasch ein lukratives Geschäftslokal sichern können.

Was würdest du einem potenziellen Franchise-Partner generell über das System sagen wollen?

Storebox ist der ideale Partner für berufstätige, urbane Menschen am Weg zur Selbständigkeit. In einem rasant wachsenden System an Franchise-Partnern freue ich mich über jeden Neuzugang in der Franchise-Familie, da jeder weitere Partner und jeder weitere Standort die Marke und das Unternehmen stärkt und sowohl die Franchise-Zentrale, als auch jeder einzelne Franchise-Partner davon profitiert.